Tesla verschiebt Tesla LKW Semi-Lieferungen auf 2021

Tesla Semi Truck

Tesla verschiebt die Pläne, seinen vollelektrischen Lastwagen der Klasse 8 bis 2021 zu produzieren und auszuliefern, sagte das Unternehmen in seinem Quartalsbericht vom Mittwoch 29. April 2020. Mit diesem Schritt liegt der Tesla Semi zwei Jahre hinter dem bisherigen Ziel des Autoherstellers zurück.
„Wir verschieben unsere ersten Tesla Semi-Lieferungen auf 2021“, sagte das Unternehmen, ohne weitere Einzelheiten zu nennen.
Der Tesla Semi wurde erstmals im November 2017 in einer pompösen Zeremonie in Hawthorne, Kalifornien, auf dem Gelände des Tesla Designstudios und des anderen Unternehmens von Musk, SpaceX , enthüllt. Bei der Erstvorstellung versprach Musk, dass der Lastwagen seine anderen Personenfahrzeuge, das Modell X, Modell S und Modell 3, transportieren wird. Der Lastwagen verfügte auch über einige auffällige Merkmale, darunter die Fähigkeit, mit einer einzigen Batterieladung 500 Meilen zu fahren, wenn er voll beladen ist und 65 Meilen pro Stunde fährt.
Das Unternehmen hatte zwar Interesse von Kunden, wie Walmart und Anheuser-Busch, die Vorbestellungen aufgaben, aber das Fahrzeugprogramm konnte das Ziel für 2019 nicht erreichen.
Anfang dieses Jahres legte Tesla in seinem Ergebnisbericht für das vierte Quartal eine der ersten Aktualisierungen zum Tesla Semi seit Monaten vor und erklärte, dass das Unternehmen „plant, dieses Jahr begrenzte Mengen des Tesla Semi zu produzieren“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei + 13 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.