Elon Musk kündigt ein neues Produkt an – autonomes Fahren

Die Ankündigung des Autonomen Fahrens

Elon Musk kündig neues Produkt an

Erster Akt

Vor einer Woche hat Elon Musk die Ankündigung eines neuen Produktes getwittert. Der Termin sollt heute am Montag 17. Oktober sein. Die ganze Welt hat gerätselt was es wohl sein könnte, laut Musk ist es etwas Unerwartetes. Ich hoffe es hat etwas mit Tesla Motors zu tun, sonst lösche ich den Beitrag wieder.

Zweiter Akt

Am Sonntag tweeted Musk „Needs a few more days of refinement,“ der Termin wird um 2 Tage auf Mittwoch verschoben. Es gab in der Ankündigung keine weitern Informationen.

Wir warten auf den dritten Akt am Mittwoch.

Dritter Akt

Jetzt ist es raus, alle Teslas, die in Zukunft geliefert werden sind mit 8 Kameras ausgerüstet, die das Autonome Fahren ermöglichen. Das Rudel der etablierten Hersteller ist noch damit beschäftigt dem Stöckchen „Elektroauto“ hinter her zu rennen, das Tesla vor vielen Jahren geworfen hat. Jetzt hat Tesla ein neues Stöckchen geworfen. Wir werden sehen wie schnell die Hundemeute wieder hinterher rennen wird.

Mit der Ankündigung von Elon Musk wurden auch zeitgleich die Bestellinformationen aktualisiert. Man sah auf den Seiten von Tesla sofort, was sich geändert hat.

Tesla ist der einzige Hersteller, der alle seine Fahrzeuge mit Sensorik für autonomes Fahren ausliefert.

Sensorik für autonomes Fahren

 

Es gab dazu noch eine wichtige Information: „Das autonome Fahren ist kommerziell nur über Tesla nutzbar.“ Damit ist klar, dass Tesla in das Taxi Geschäft einsteigen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.